News

„Das Bett mit Kitchenette ist sexier als das Bett mit Restaurant und Bar“,

stellte die Hotelfachjournalistin Maria Pütz-Willems mal fest. Stimmen Sie dem zu? Unbestritten ist die Tatsache, dass sich die Serviced-Apartment-Branche weiterhin in seiner aktuell größten Wachstumsphase befindet und bessere Auslastungsprognosen hat als konventionelle Hotelzimmer. Die Nutzung reicht von Urlaub über vorübergehenden Arbeitsplatz bis zum Wunsch für mehr Individualität.

Sehen Sie auch für Ihren Hotelbetrieb Möglichkeiten? Vertrauen Sie auf die LTC-Expertise für erfolgreiche Umwandlungen.

#newways #newmarkets #change #resilience #lechnertouristik


Die Gesellschaft verändert sich gerade schnell … dabei entstehen neue Bedürfnisse, neue Märkte.

Auch in Nischenbereichen lässt sich als Hotelbetrieb erfolgreich sein … was entspricht Ihrem Haus, für welche Ausrichtung könnte Ihr Haus ohne grosse Aufwendungen fit gemacht werden? Klare Positionierungen helfen ihren Zielgruppen, Interesse zu entwickeln ...

#newmarkets #zielgruppen #Möglichkeiten #chancen #support #lechnertouristik


Auch wenn Sie in Ihrem Hotelbetrieb in jeder Ecke sparen und optimieren müssen, sparen Sie nicht an Ihrer Sichtbarkeit im Markt!

Ob als Teil einer Tourismuskooperation oder gezielt als Einzelbetrieb, ob Sie mal einen Journalisten einladen oder geschickte Publireportagen oder Digitalwerbung schalten, Geschichten erzählen oder mit großartigen Bildern überzeugen - es gibt unzählige Möglichkeiten, präsent zu sein und sich mit tollen Angeboten zu präsentieren.

Bleiben Sie sichtbar!

#savemoney #watchout #checkoptions #support #optimize #lechnertouristik


Wir wollen NICHT über Fachkräftemangel sprechen.

Wir wollen Ihnen aufzeigen, wie Sie jeden wertvollen Mitarbeitenden dank verbesserter Planung (bsp. digital) so optimal einsetzen können, dass auch der Mitarbeitende motiviert ist. Das Team zusammenschweißen, die Dienstleistung des Hotels halten, allenfalls noch per Persönlichkeit reinbringen? Das ist anspruchsvoll, aber möglich und es zahlt sich aus! Lechner Touristik unterstützt Sie gerne.

Näheres zum Thema finden Sie in diesem Artikel:
https://www.wochenblatt.de/ratgeber/bildung-karriere/vorteile-digitaler-personalplanung


Liebe Hoteliers, machen Sie mit uns ein Gedankenspiel!

Wie sieht ein Minimalbetrieb Ihres Hotels aus? Wie stark kann wo und was reduziert werden, um ihre Gäste dennoch zu verwöhnen? Nicht zwingend muss die Chefin oder der Chef selbst am Tresen stehen, auch anderweitiges "Verschlanken" kann Spannendes zu Tage führen ... Wir kennen passende Lösungen für Sie!


Gehören Sie schon zu einer Einkaufsgemeinschaft für Ihr Hotel, um grössere Mengen einzukaufen und Geld zu sparen?

Nutzen Sie diesen Vorteil für den kommenden Winter! Ob professionelle Einkaufsverbunde oder unverbindlich organisierte Hotelliers im Ort - letzteres ganz ohne Jahresgebühren... Oder vielleicht beides, je nach Einkaufsbereich? Auch direkte Produktionsbetriebe, wie der Bauer im Nachbarort, könnten dazu gehören als zuverlässiger regionaler Gemüselieferant ... Vielleicht fängt es mit einer Packung Puderzucker an? Wir unterstützen Sie gerne.


Vorbereitung Winter im Hotelbetrieb.

Beim Wareneinkauf gibt es viel an Sparpotential. Prüfen Sie Spezialangebote ihres Lieferanten bei NonFood-Artikeln. Nicht nur das berühmte Toilettenpapier, auch Reinigungsmittel, Waschmittel, Frischhaltefolien und anderes mehr. Vieles ist in grösseren Mengen (bsp. Einkaufsgemeinschaften) und zu gewissen Zeiten kostengünstiger ... vergleichen Sie, sprechen Sie mit anderen Hoteliers - sorgen Sie vor, damit sie der Winter Sie nicht kalt erwischt ...

 

 


Wenn in jedem Hotel 5 % des Umsatzes für Energie draufgehen, dann lohnt sich doch hier jede Einsparung, korrekt?

Wenn davon 70 % auf die Wärmeerzeugung fallen und 30 % zulasten elektrischer Energie, dann lohnt sich die Energieeffizienz ihrer Geräte zu prüfen. Lüftung, Heizung, Waschen, Kühlen - unzählige Geräte brauchen Energie. Was könnte über Photovoltaik laufen? Wo kann LED eingesetzt werden? Können Waschmaschinen an Warmwasser aus der Heizanlage gespiesen werden? Diese und viele weitere Fragen gilt es zu beantworten und Sie werden profitieren!

#savemoney #watchout #checkoptions #support #optimize #lechnertouristik

 


Auf morgen 14. September hat die EZB den Leitzins auf 1.25 % erhöht, um die Inflation zu bremsen.

Es wird erwartet, dass weitere Erhöhungen folgen werden. Was bedeutet das für Sie und Ihren Hotelbetrieb? Prüfen Sie Ihre finanzielle Situation! Wie kann die Fremdfinanzierung optimiert werden? Wie sind die Laufzeiten der Kredite? Wo ansetzen, um die Folgen aufzufangen? Wir helfen Ihnen zu neuen Strategien und das Gesamtbild zu betrachten...

Nähere Informationen zur Leitzinserhöhung finden Sie hier.

 


Holen Sie Expertenwissen, Sie werden unterstützt!

Mit dem Förderprogramm des Bundes „Förderung unternehmerischen Know-hows“ werden konzeptionelle Unternehmensberatungen für kleine und mittlere Unternehmen gefördert. Damit wird ein wichtiger Beitrag zur Stärkung des Mittelstandes in Deutschland geleistet. Kleine und mittlere Unternehmen des Gastgewerbes erhalten mit diesem Förderprogramm die Möglichkeit, mit einem Zuschuss zu den Kosten einer Beratungsmaßnahme externen Rat in Anspruch zu nehmen, um so auf die vielfältigen Herausforderungen der Arbeitswelt zu reagieren.

Mehr dazu hier: 
https://www.interhoga.de/beratungsfoerderung/foerderung-von-unternehmensberatungen/


Vielfältiger und hochwertiger, so der Titel für 7 neue Ausbildungsberufe in der Gastronomie.

Innovationen, Trends und veränderte Gästebedürfnisse seien dadurch ein fester Bestandteil der Ausbildungsrealität, mit starkem Schub für Digitalisierung und Nachhaltigkeit... ein wichtiges Zeichen des Branchenverbandes, um Fachkräfte zu fördern ... Sehen Sie das auch so? Teilen Sie Ihre Meinungen mit uns ... Sie sind an der Front, wir freuen uns auf Ihre Erfahrungen.

Näheres dazu finden Sie außerdem in diesem Artikel.


Mehr Mut zu einem klaren Profil! Best Practice Erwachsenenhotel.

Erfahrungen aus der Schweiz mit dem "Erfolgsmodell Erwachsenenhotel" und gegen "adults only" … Stephan JJ Maeder, Gastgeber im Hotel Carlton-Europe im Touristenmagnet Interlaken teilt gerne seine Erfahrungen mit einer klaren Positionierung seines Viersterne-Vintage-Hotels
Den ganzen Beitrag finden Sie hier:
https://www.youtube.com/watch?v=U9l42veb9X0