„Digital Jetzt“


Mit einer Förderung von bis zu 50.000 € unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Digitalisierung von kleinen und mittelständischen Unternehmen – darunter auch Hotels.

Hotels können dieses Förderprogramm nutzen, um sich digital für die Zukunft fit zu machen. Damit kann in zukunftsweisende Gästekommunikation investiert werden. Neben Förderung von digitalen Technologien (Fördermodul 1), werden auch Investitionen in die Qualifizierung der Mitarbeitenden (Fördermodul 2) unterstützt. Die minimale Fördersumme beträgt 17.000 € in Modul 1 und 3.000 € in Modul 2.

„Digital Jetzt“ läuft noch bis 2023, bietet jedoch laut dem BMWi nur bis zum 01. Juli 2021 höhere Förderquoten von bis zu 50%, abhängig von der Unternehmensgröße und der Investitionssumme.

  • – Bis 50 Beschäftigte: Bis zu 50 (40*) % 
  • – Bis 250 Beschäftigte: Bis zu 45 (35*) % 
  • – Bis 499 Beschäftigte: Bis zu 40 (30*) % 

*Förderquote ab dem 01.07.2021

 

Voraussetzungen für das Förderungsprogramm

Gefördert werden kleine und mittlere Unternehmen mit 3 bis 499 Mitarbeitern, die Ihre Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland haben. Das Investitionsvorhaben darf zum Zeitpunkt der Förderbewilligung noch nicht begonnen haben und muss innerhalb von 12 Monaten nach Bewilligung umgesetzt werden. Abschließend müssen die Unternehmen die Verwendung der Fördersumme nachgewiesen werden.

  • Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland
  • 3 bis 499 Beschäftigte
  • Vorhaben zum Zeitpunkt der Förderbewilligung noch nicht begonnen
  • Umsetzung des Vorhabens innerhalb von 12 Monaten nach Bewilligung
  • Nachweis über die Verwendung


Verfügbare Kontingente für die Antragstellung werden im Losverfahren monatlich vergeben

Das Förderportal für Digital Jetzt ist für neue Registrierungen dauerhaft geöffnet. Bereits bestehende Registrierungen behalten ihre Gültigkeit. Die Registrierung erfolgt über den Button „Registrieren“ oben rechts.

Die verfügbaren Kontingente für die Antragstellung werden ab Januar 2021 in monatlich durchgeführten, softwaregestützten Losverfahren vergeben.

Zur Teilnahme an der monatlichen Ziehung melden Sie sich als registrierte Antragstellerinnen und Antragsteller im Förderportal für Digital Jetzt an und füllen das Formular unter „Losverfahren“ aus.

Die Ziehung erfolgt jeweils am 15. eines Monats. Die aktive Bestätigung, dass Sie am Losverfahren für das nächste monatliche Kontingent teilnehmen möchten, ist für jeden Ziehungszeitpunkt erneut notwendig.

Ausgewählte Nutzer werden automatisch benachrichtigt und können anschließend einen Antrag vorbereiten und einreichen. Zur Antragstellung melden Sie sich als ausgeloste Antragstellerinnen und Antragsteller im Förderportal für Digital Jetzt an und gehen auf Antragsübersicht.

Die Antragstellung im Rahmen von "Digital Jetzt" erfolgt ausschließlich über dieses Förderportal. Alle notwendigen Informationen und Unterlagen werden hier eingegeben bzw. digital hochgeladen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.digitaljetzt-portal.de